Deckel-Sammel-Wettbewerb: "Und gewonnen hat ... die 7d!"

Am vergangenen Donnerstag endete der Sammelwettbewerb der Klassen im Rahmen der Aktion "500-Deckel-für-1-Poilo". Mittlerweile sind alle bis dahin eingegangen Deckel gezählt und die eindeutige Siegerin ist die Klasse 7d, die allein gut die Hälfte der sage und schreibe 201106 Deckel gesammelt hat. Wahnsinn und Hut ab vor dieser Leistung! Die weiteren Sammelleistungen der Klassen entnehmt ihr dem Aushang an der Pinnwand im Lichthof.

Der herzlichste Dank gilt aber allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Klassen, die sich am Wettbewerb beteiligt oder einfach so mitgemacht haben! Großes Lob für euer riesiges Engagement für die Kinder in Pakistan und Afghanistan! Über die von euch gesammelten Deckel können 402 Kinder in den genannten Ländern geimpft werden. Das ist euer aller Verdienst! Super!

Ganz besonders danke ich auch allen Klassen, die sich am Deckel-Zählen beteiligt haben. Hervorheben will ich außerdem ausdrücklich die evangelischen Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b und 8d, die die ganze Aktion mit angeleiert, geplant und beworben haben. 

Zum Schluss erinnere ich daran, dass die Sammelaktion noch bis zum Schuljahresende weitergeht, auch wenn jetzt nicht mehr gezählt wird. Also: Schluss ist erst am letzten Schultag!