LA-Kreisfinale in GUN: Starke Leistungen und Schulrekorde!

Beim diesjährigen Kreisfinale in Gunzenhausen haben unsere Athletinnen und Athleten starke Leistungen erzielt. Dabei wurden sogar Schulrekorde gebrochen: Anna-Elena Schmidtlein erzielte mit Weiten von 39,50m beim Wurf mit dem 200g-Ball sowie 7,56m beim Kugelstoßen (3kg) in ihrer Altersklasse gleich zwei davon, während es Ben Wechsler mit 02:14,71 über 800m in die interne Bestenliste (https://wvsgym.de/fachbereiche-sp-360/sport/schulrekorde-leichtathletik) schaffte.

Mädchen II (Betreuerinnen: StRin Carolin Engelhard und StRefin Stefanie Choc)

Ohne direkte Konkurrenz ging die Mannschaft Mädchen II (Jahrgänge 2002-2005) in Gunzenhausen ins Rennen und konnte dabei 6129 Punkte erzielen. Das Weiterkommen in das Bezirksfinale hängt jedoch von den Ergebnissen anderen Mannschaften in deren Kreisfinals ab.

Bei dieser Mannschaft lassen sich vor allem die Leistungen von Michelle Bauer (Weitsprung mit 4,78m), Maike Hemmeter (22,16m beim Speerwurf), Alea Ranneberg (1,44m beim Hochsprung) und Madleen Christ (2:42min beim 800m-Lauf) herausstellen. Außerdem zeigten alle drei Kugelstoßerinnen (Alea Ranneberg, Zara Lindström und Jennifer Schiebsdat) mit annähernd 9m super Weiten.

 

Mädchen III (Betreuerin: OStRin Christine Hilpert)

Die Mannschaft Mädchen III (Jahrgänge 2004-2007) erzielte mit 5891 Punkten den zweiten Platz nach dem Simon-Marius Gymnasium (5984 Punkte) und vor der Senefelder-Schule Treuchtlingen (4957 Punkte). Bemerkenswert war, dass unsere jüngeren Schülerinnen in allen Disziplinen ihre Leistungen abrufen und in vielen Fällen sogar die bisher gezeigten Leistungen verbessern konnten.

Besonders zu erwähnen sind die Leistungen von Annika Hermann (75m in 10,78s und 4,30m im Weitsprung), Helena Beil (800m in 2:43min und 4,30m im Weitsprung) und Xenia Attmanspacher (Hochsprung 1,34m). Die Schülerin Anna-Lena Schmidtlein konnte sich - wie bereits eingangs erwähnt - sogar in zwei Disziplinen auf der Bestenliste der Schule (https://wvsgym.de/index.php/fachbereiche-sp-360/69-sport/203-bestenliste-maedchen) mit ihren 39,50m beim Ballwurf und 7,56m beim Kugelstoßen verewigen.

 

 

Jungen II (Betreuer: StR Friedrich von Falkenhausen)

Unsere älteren Jungs erreichten insgesamt starke 7172 Punkte, die durchaus für das Erreichen des Bezirksfinales ausreichen könnten. Besonders erfreulich waren nebem dem guten Zusammenhalt der Mannschaft die guten Ergebnisse im Hochsprung (Andreas Moj 1,70m; Jan Michel 1,66m; Jasin Mekaca 1,62m) und im Speerwurf (Niels Ruge 36,60m; Jasin Mekaca 32,98m).

 

Jungen III (Betreuer: StR Florian Krach)

Die Mannschaft Jungen III erreichte mit insgesamt 6500 Punkten in ihrer Altersklasse den zweiten Platz hinter den Jungs des Simon-Marius-Gymnasiums Gunzenhausen und vor dem Team der Senfelder-Schule Treuchtlingen. Neben dem bereits oben genannten Schulrekord (https://wvsgym.de/index.php/fachbereiche-sp-360/69-sport/202-bestenliste-jungen) von Ben Wechsler im 800m-Lauf (02:14,71) verdienen vor allem die Leistungen von Joscha Eckert beim Hochsprung (1,52m), Matthias Beckstein und Ben Wechsler beim Weitsprung (5,10m bzw. 5,05m) sowie Ben Wechsler beim 75m-Lauf (9,73s) besondere Erwähnung.

 

Alle Athletinnen und Athleten können in der kommenden Woche ihre erbrachten Einzelleistungen am Sportfachschaftsbrett einsehen.

Vielen Dank an alle unsere Schülerinnen und Schüler, die sowohl beim Training als auch im Wettkampf so starkes Engagement gezeigt, starke Leistungen erbracht sowie ihre Mannschaftskollegen unterstützt und angefeuert haben!