Achtungserfolg im Schultennis

Die Tennismannschaft der Altersklasse Mädchen III spielte am 31.5.22 das Bezirkshalbfinale gegen das Melanchton Gymnasium Nürnberg. Die Weißenburger Spielerinnen trafen auf der Anlage des NHTC in Nürnberg auf eine technisch sehr versierte Mannschaft des Gegners. Julia Gun musste sich ihrer v.a. körperlich überlegenen Kontrahentin an Position 1, trotz guter kämpferischen Leistung, klar geschlagen geben. Ähnlich erging es Helena Schweiger und Vivien Schultheiß, die beide technisch sehr gut ausgebildete Gegnerinnen hatten, die ihre Matches klar für sich entscheiden konnten. Sophia Lang konnte in ihrem Match in den beiden Sätzen gut mithalten, musste sich aber am Ende doch geschlagen geben. Das erste Doppel, gespielt von Julia Gun und Julia Kittsteiner, war den v.a. am Netz sehr gut agierenden Kontrahentinnen leider unterlegen, aber Helena Schweiger und Jule Krach gelang ein Achtungserfolg: Sie siegten in ihrem Doppel durch ihre tolles Teamwork und ihr selbstbewusstes Auftreten und bescherten der Mannschaft den Ehrenpunkt. Trotz der Niederlage kann das Team des WvSGym, betreut von StR Florian Krach, stolz auf das Erreichen des Bezirkhalbfinales sein! Tolle Leistung!