Mikroskopierraum 031

Der Mikroskopierraum bietet Platz für 16 Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der modernen Ausstattung mit der Versorgung über ein Deckensystem (Strom, Gas und EDV) optimale Bedingungen für biologische und biochemische Experimente vorfinden.

Die Nutzung beginnt mit Schülergruppen im Natur-und-Technik-Unterricht in der fünften Klasse und endet mit experimentellen Unterrichtsstunden in der Oberstufe. Neben der Mikroskopie werden biochemische, mikrobiologische und genetische Experimente sowie zoologische wie auch botanische Bestimmungs- und Präparationskurse mit Hilfe der vorhandenen Materialien durchgeführt.

Zur Visualisierung steht neben der Tafel eine große Projektionsfläche für den festinstallierten Beamer und die Objektkamera zur Verfügung. Über einen Computeranschluss können auch Bilder eines entsprechend ausgestatteten Mikroskops mit dem Beamer projiziert werden.

Auf diese Weise ist ein fachwissenschaftlich anspruchsvoller, praxisorientierter Unterricht auf aktuellem Sicherheitsstandard möglich.

Außerdem finden experimentell orientierte (Oberstufen-)Seminare unterschiedlicher Themenorientierung optimale Bedingungen vor.