Landeswettbewerb „Experimente antworten“


Der Wahlkurs Biologie „FCW – Forscher Club Weißenburg“ hat die erste Runde sehr erfolgreich absolviert und sich bereits mit Feuereifer an die zweite Runde gewagt!

Text: StDin C. Breutel-Egner

Der Unterstufen-Wahlkurs Biologie „FCW – Forscher-Club-Weißenburg“ hat seit Schuljahresbeginn am Landes-Wettbewerb „Experimente antworten“ teilge-nommen.

Die fünf Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 haben sich gemeinsam mit ihrer Lehrkraft, Frau StDin Claudia Breutel-Egner, bereits kurz nach Schuljahresbeginn mit den Aufgaben der ersten Runde im Wettbewerb „Experimente antworten“ befasst.

DSC_0784
DSC_0789
DSC_0791
DSC_1239_2
DSC_1242
DSC_1245
DSCPDC_0001_BURST20200219090604426
urkunde
1/8 
start stop bwd fwd

Nachdem die Aufgaben experimentell gelöst worden waren, mussten die Ergebnisse in einem exakten Versuchsprotokoll festgehalten werden. Dazu wurden alle Beobachtungen genau beschrieben und mit Hilfe der selbst erstellten Fotos und Grafiken entsprechend belegt. Das fertige Protokoll wurden Ende November an die Jury am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung gesendet.

Zur großen Freude aller Beteiligter landeten unsere kleinen Forscher im oberen Drittel der rund 1600 TeilnehmerInnen und wurden für ihre „kreativen und anschaulichen Ausarbeitungen“ neben der Urkunde in der obersten Kategorie des Wettbewerbs - „mit großem Erfolg“ teilgenommen – zusätzlich mit einem kleinen Preis, einem Spatel mit der Laserbeschriftung „Experimente antworten“, belohnt.

Natürlich ließ es sich unser Schulleiter, Herr OStD Wolfgang Vorliczky, nicht nehmen, unseren tollen Nachwuchsforschern bei der Preisübergabe selbst zu gratulieren und ihnen für die kommenden Runden viel Spaß am Forschen und selbstverständlich auch viel Erfolg zu wünschen!