Aktuelles-E

Reading Championship 2019 der 5. Klassen

“The Cabin Boy” und “Problems at Springfield Farm” waren die beiden Texte, die die Schüler und Schülerinnen, der diesjährigen 5. Klassen in ihrem besten Englisch einer Jury bestehend aus zwei Englischlehrern (Herr Höller und Frau Frühwirth-Haberler) im diesjährigen Vorlesewettbewerb vorlesen mussten.

Jeweils zwei Schüler/innen pro Klasse hatten sich zuvor schon in einem internen Klassenlesewettbewerb für den Reading Championship qualifiziert. In diesem mussten die Schüler/innen dann nicht nur ihren geübten Text präsentieren, sondern auch einen ihnen unbekannten Text vorlesen. Kriterien wie Aussprache, Lesetechnik als auch Textgestaltung wurden von der Jury in einem Punktesystem bewertet, um am Ende den besten Leser/in in der 1. Fremdsprache der 5. Klassen krönen zu können.

Hinweis:

Für die 6. Klassen findet ebenfalls ein Vorlesewettbewerb am Montag, 15.7. statt. Die Ehrung wird ebenfalls am Schulfest vorgenommen.

Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler gaben ihr Bestes und hatten viel Spaß bei der Lesevorbereitung. So nahmen die besten Leser/innen aus der Klasse 5a Jason Hölzel und Romy Albrecht, aus der 5b Lea König und Lilly Hofmann, aus der 5c Mona Meyer und Adam Renner und aus der 5d Silas Haman und Leni Hofmann teil.

Es war eine sehr enge Entscheidung und für die Jury nicht leicht, die Siegerplätze zu vergeben. Nun aber stehen die Sieger fest.

Die besten Leser/innen der 5. Klassen 2019: 1. Jason Hölzel 5a

  1. Hofmann Lilly 5b und Mayer Mona 5c
  2. Leni Hofmann 5d

Congratulation! Herzlichen Glückwunsch!

Die Sieger und Siegerinnen und alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler am diesjährigen Vorlesewettbewerb werden am Schulfest (24.7.) von Schulleiter Wolfgang Vorliczky auf der Bühne geehrt und bekommen kleine Preise.

 

 

 

Corinna Frühwirth-Haberler