Schüleraustausch Limoges (F)

Frankreichaustausch 2016

37 Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe konnten mit den beiden Lehrkräften OStR Helmut Egen und StDin Bianca Uffelmann im März 10 Tage in Frankreich verbringen, nachdem die französische Gruppe unserer Partnerschule, dem Lycée Suzanne Valadon in Limoges, eine Woche im Dezember bei uns in Weißenburg zu Gast war.

Die Woche in den Gastfamilien verging wie im Flug: unsere Schüler bekamen einen Einblick in das dortige Familien- und Schulleben, absolvierten beispielsweise einen Kochwettbewerb betreut von französischen Schülern, und erkundeten die Stadt Limoges bei einer Stadtrallye und einer Fahrt mit dem petit train.

Auch die landschaftlich reizvolle Umgebung im Limousin und im Périgord lernten unsere Französischlerner kennen. Es standen Ausflüge nach Poitiers und Sarlat auf dem Programm und man bewunderte die weltberühmten Höhlenmalereien von Lascaux. Viel zu schnell verging die Zeit in den Gastfamilien – erstaunlicherweise ohne Froschschenkel und Schnecken auf dem täglichen Speiseplan ;) – und nach einem tränenreichen Abschied zog die Karawane weiter an die Atlantikküste.

In der malerischen Hafenstadt La Rochelle tauchte so Mancher mutig zumindest die Füße in den noch eiskalten Atlantik bevor die Stadt erkundet wurde. Am letzten Tag schließlich erfolgte der lange ersehnte Besuch von Paris – bei wunderbarem Wetter ohne eine einzige Wolke am Himmel bestieg die Gruppe den Eiffelturm und genoss den einzigartigen Blick auf die Hauptstadt. Natürlich durften die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht in dem Tagesprogramm fehlen, wenngleich auch in der kurzen Zeit nur ein kleiner, wenn auch intensiver Eindruck von dieser wunderbaren Stadt zu vermitteln war, der aber sicherlich vielen Teilnehmern Lust auf mehr gemacht hat. Mit einer romantischen Lichterfahrt endete die Reise, die viele neue Bekanntschaften und Freundschaften entstehen hat lassen. A bientôt – bis bald!