Projekte und Aktivitäten

6. Klassen auf den Spuren der Römer

Alle Lateinschüler der 6. Jahrgangsstufe waren am Donnerstag mit StDin Reuthner, Praktikantin Antonia Hanke und StR Krach im Römischen Weißenburg unterwegs und konnten so einen näheren Einblick in das Leben der Römer gewinnen.

Den gut 60 Schülern wurde von drei Gästeführern zunächst das Römermuseum näher gebracht, wobei die Jugendlichen besonders der von einem Weißenburger entdeckte Römerschatz beeindruckte. Beim anschließenden Gang durch die Thermen konnten sie sich vor allem für das schon damals sehr ausgeklügelte Heizsystem begeistern. Die Exkursion fand ihr Ende am Kastell Biriciana, in dem in den ersten Jahrhunderten n. Chr. die Reiter der Ala I Hispanorum Auriana stationiert waren.