Solistenabend 2019

Bunte Vielfalt

Im vollbesetzten Musiksaal des Werner-von-Siemens-Gymnasiums stellten vergangenen Dienstag insgesamt 21 Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 12. Klasse ihr musikalisches Können unter Beweis. Die Vielfalt der Instrumente, Querflöte, Trompete, Klarinette, Violine, Klavier, Gitarre und Gesang spiegelte auch die Vielseitigkeit der musikalischen Beiträge und Stile, von Bach bis zur Eigenkomposition einer angehenden Abiturientin. Sogar eine eigene Kurzversion der Ursonate des provokanten Künstlers Kurt Schwitters war zu hören und sorgte für heitere Überraschung.Diese Vielseitigkeit sei eine der Stärken des Werner-von-Siemens-Gymnasiums, hob OStD Wolfgang Vorliczky in seiner Begrüßung hervor. Initiiert und betreut wurde der Solistenabend von den Musiklehrerinnen Irmengard Reichardt, Ilse Nagy und Ulrike Haag.