Aktuelles-Ph

Gewächshäuser im All - endlich gestartet!

Weltall-Forschungsprojekt mit Sensor-Entwicklung ehemaliger Schüler startete nun ins All

Am Montag, den 03.12.2018, startete um 01:18 Uhr (MET) eine Rakete im kalifornischen Vandenberg, USA, die den deutschen Satelliten Eu:CROPIS ins All befördert. Mit an Bord ist eine Sensor-Entwicklung der beiden ehemaligen Schüler Thomas Maier (Abitur 2014) und Lukas Kamm (Abitur 2016).

In den kleinen Gewächshäusern soll kontrolliert werden, ob der Boden ausreichend mit Nährlösung bewässert ist. Dafür entwickelten Thomas Maier und Lukas Kamm vor drei Jahren eigens einen Bodenfeuchtigkeitssensor. Er basiert auf der Beeinflussung eines elektrischen Feldes durch die Wasserkonzentration. Für den Einsatz auf dem Satelliten musste der Sensor zudem klein und energiesparsam sein. Der Sensor ist streifenförmig und in etwa so groß wie ein Eisstiel.

Weiterlesen ...

Unser 3D-Drucker macht Fortschritte!

Mitterweile haben wir einige Baugruppen unseres 3D-Druckers montiert, insbesondere den Druckkopf mit seinen zwei Extrudern...

 

2018-11-08-12.51.51
2018-11-12-11.10.14
2018-11-15-13.57.40
2018-11-15-13.58.32
2018-11-22-13.25.30
1/5 
start stop bwd fwd