Erfolgreiche Ausstellung

Wie ist unser Sonnensystem eigentlich aufgebaut und wie kann man sich seine Größenordnung vorstellen? Was passiert darüber hinaus im Universum? Was wussten die Römer bereits zum Thema Astronomie?

Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen hatte sich das P-Seminar Physik/Geschichte unter Leitung von Frau OStRin Martina Lindner zur Aufgabe gemacht, astronomische Inhalte auf neue und kreative Wege zu vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem RömerMuseum Weißenburg und dem ExploHeidelberg wurden die Ergebnisse vom 14. bis 27.7.2014 in Form einer interaktiven Sonderausstellung präsentiert. Die verschiedenen Stationen umfassten dabei einen völlig abgedunkelten Raum, Exponate des Museums sowie das »Exploratorium« mit einer eigens entwickelten Sammlung von Experimenten zum Thema.

Hier finden Sie unseren Flyer zum Download.

Knapp 1000 Besucher haben unsere Ausstellung in den zwei Wochen mit Begeisterung erlebt! 

Sie wird sicher bei geeigneten Veranstaltungen der Schule immer wieder einmal aufgebaut und damit auch in Zukunft zu sehen sein.

Andere interessierte Schulen und Museen können sich das Projekt gegen Gebühr auch ausleihen.

Wenden Sie sich dazu bitte über astronomieimdunkeln@wvsgym an uns!

Astronomie im Dunkeln: Besuch der Klassen 5a und 5b

Besuch der 5a

 

P1120001
P1120005
P1120042
P1120050
P1120056
P1120062
P1120069
P1120109
1/8 
start stop bwd fwd

Besuch der 5b

 

P1110913
P1110920
P1110928
P1110933
P1110949
1/5 
start stop bwd fwd

 

Fotos: Carmen Endres