Semiar "Mauern, Zaun und Stacheldraht" in Mödlareuth

Das W-Seminar Sozialkunde durfte an einem dreitägigen Seminar zum Thema "Mauern, Zaun und Stacheldraht, die innerdeutsche Grenze im ehemals geteilten Dorf Mödlareuth" zusammen mit Schülern des Königin-Luise-Gymnasiums Erfurt teilnehmen.

Nach einem Vortrag zum Thema "Die Geschichte der deutschen Teilung am Beispiel Mödlareuths" führte der Museumsleiter Herr Lebegern die Gruppe durch das Freigelände, das die Teile der ehemaligen Grenzanlagen eindrucksvoll zeigte.

Anschließend wurden in gemischten Arbeitsgruppen die Stasiakten von fünf geflüchteten Personen gesichtet und ausgewertet. Diese Geschichten wurden am darauffolgenden Tag während einer Exkursion entlang des ehemaligen Grenzstreifens vorgetragen bzw. in Mödlareuth präsentiert. Fluchtorte, Fluchtbedingungen und das Leben entlang des Todesstreifens waren so nachvollziehbar. Der Vortrag von Uwe Hilmer, Mitarbeiter im Forschungsverbund Aufarbeitung SED-Staat an der FU Berlin, über die materielle Dimension des "Eisernen Vorhangs" und die Staatssicherheit der DDR offenbarte die Funktionsweisen von diktatorischen Systemen und speziell der Arbeitsweise der Staatssicherheit.

Zwei Zeitzeugen machten durch ihre persönlich vorgetragene Fluchtgeschichte, bzw. die Ausreise aus der DDR per Antrag, sehr eindrucksvoll klar, dass nur durch Kenntnis der Sperranlagen und der Arbeitsweise der Stasi eine Überwindung dieser Grenzanlagen möglich war. Man musste mit allem rechnen, Gefängnis und schließlich auch damit, bei der Überwindung der Sperranlagen getötet zu werden. Enormes Leid und Ächtung erfuhren die zurückgelassenen Familienangehörigen. Die Mechanismen von diktatorischen Systemen wurden somit allen Schüler klargemacht.

Ein eindrucksvolles Seminar, das von der Landeszentrale für politische Bildung veranstaltet und gesponsert wurde. Das Werner-von-Siemens-Gymnasium bekam dieses Mal den Zuschlag als einziges bayerisches Gymnasium.

 

modlareuth2017_001
modlareuth2017_002
modlareuth2017_003
modlareuth2017_004
modlareuth2017_005
modlareuth2017_006
modlareuth2017_007
modlareuth2017_008
modlareuth2017_009
modlareuth2017_010
modlareuth2017_011
modlareuth2017_012
modlareuth2017_013
modlareuth2017_014
modlareuth2017_015
modlareuth2017_016
modlareuth2017_017
modlareuth2017_018
01/18 
start stop bwd fwd