Fußball Jungen II – 2. Regionalsieger und leider ausgeschieden!

Zweifelsohne wäre für unsere Jungen II (2003-05) noch eine (weitere) Runde (=Bezirksfinale) im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ absolut im Bereich des Möglichen gewesen. Voraussetzung dafür wäre jedoch eine konsequentere Chancenauswertung im entscheidenden Spiel gegen die Realschule Hilpoltstein nötig gewesen. Hierbei ließen unsere Jungs leider v.a. in der ersten Halbzeit zu viele hochkarätige Tormöglichkeiten liegen, so dass die Jungs am Ende 0:2 unterlagen. Etwas ärgerlich und unnötig ging daher das Turnier des Schuljahres 2018/19 für unser Fußballjungenteam mit dem (undankbaren) 2. Platz im Regionalfinale (am 08.05.19 in Roth) zu Ende.

Werner-von-Siemens-Gymnasium – Adam-Kraft-Gymnasium Schwabach   5:0

Werner-von-Siemens-Gymnasium -  Realschule Hilpoltstein   0:2

05 JII 19 web

 

Es spielten:

Schmied, Niklas (8a); Färber, Lorenz (8d, TW); Kwapil, Luis (8d); Erden, Tolga (9c); Treiber, Tom (9d); Beerschwinger, Nico (9b); Trescher, Yannick (9b, 1 Tor); Schulze, Jannick (9b, 1); Rottler, Paul (9d, 1); Karrasch, Jonas (10a); Lukić, Darko (10c); Arslan, Yigitaga (10d); Benker, Tom (10d, 1); Geißlinger, Konstantin (10d); Rei, Florian (10d, TW).

Coach: J. Apitius

Bayerische Schulmeisterschaft – Unsere Ringer werden bayerischer Meister 2019

Zum dritten Mal war Weißenburg Austragungsort für das Landesfinale Ringen. 14 Mannschaften aus ganz Bayern kämpften in zwei Altersgruppen um den Bayerischen Meistertitel der Schulen.

Zur kurzweiligen Eröffnung gaben sich Schulleiter Wolfgang Vorliczky, Bürgermeister Gerhard Naß und Herr Eckerlein von der Sparkasse Mittelfranken-Süd die Ehre. Von der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport aus München kam Markus Meyer, der als ehemaliger Weißenburger Schüler sehr gerne in seiner „alten“ Turnhalle die Ringer aus ganz Bayern begrüßte. Er bedankte sich bei allen Betreuern, die ihren Schülern eine Teilnahme ermöglichten und bei der Sparkasse, die den Schulsport stets als Sponsor unterstützt. Er versäumte auch nicht, sich beim Werner-von-Siemens-Gymnasium und der Ringersparte des TSV 1860 zu bedanken, die mit vielen Helfern das Landesfinale hervorragend organisiert hatten.

Für das Gymnasium kämpften in der Altersgruppe III (Jahrgang 2004-2008) zwei Mannschaften: Erik Vinkovics, Niklas Schmied, Simon Hilpert, Johann Hüttmeyer und Lorenz Färber für die erste Mannschaft und Fritz Stockhausen, Paul Hadinger, Luis Bernreuther, Marcel Albert und Kirill Wolf für die zweite Mannschaft.

LaFi19_000
LaFi19_001
LaFi19_002
LaFi19_003
LaFi19_004
LaFi19_005
LaFi19_006
LaFi19_007
LaFi19_008
LaFi19_009
LaFi19_010
LaFi19_011
01/12 
start stop bwd fwd

Weiterlesen ...