Titelerneuerung "Fairtrade-School" angestrebt

Am 17. Januar 2019 haben wir im Fairtrade-School-Team den Startschuss gesetzt, um den Titel "Fairtrade-School" wieder zu erneuern. Dazu tragen alle Gruppen unserer Schulfamilie bei: Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern, unsere Hausmeister und Sekretärinnen. Unterstützt werden wir auch von unserem Schulleiter Herrn OStD Wolfgang Vorliczky zusammen mit der Schulleitung.

Fairtrade-School-Team mit Lehrkräften, Elternvertretern und Herrn OStD W. Vorliczky

Seit 2017 trägt das WvSGym den Titel "Fairtrade-School" und seitdem ist der Faire Handel in unserem Schulalltag immer wieder mit allen Sinnen erfahrbar:

ob bei einem leckeren Snack aus dem Fair-O-mat im Eingangsbereich der Schule, ob beim Verkauf von Schulheften öko und fair, ob im Unterricht der Fächer Geographie, Wirtschaft, Religionslehre oder Ethik, ob in der Pause bei den Lehrkräften in Form von Kaffee, Tee, Zucker oder Snacks im Lehrerzimmer oder für die Schüler beim Pausenverkauf in Form von Orangensaft, Pfefferminzbonbons, Schokolade oder Sesamriegel, ob am Elternsprechabend bei der Verköstigung für Eltern und Lehrkräfte durch das Fairtrade-School-Team und die SMV oder bei Schulveranstaltungen, wie z.B. P-Seminar-Präsentationen, Schulfest oder Projekttag! Der Faire Handel ist uns wichtig! 

Doch der Titel "Fairtrade-School" ist kein Selbstläufer, d.h. wir müssen ihn uns immer wieder neu verdienen: genau das möchte das Fairtrade-School Team in den nächsten Wochen und Monaten wieder neu unter Beweis stellen!

Dazu geplant sind unter anderem 

  • Schulhefte und Blöcke öko und fair auch zum Halbjahr zu verkaufen, 28.01.-31.012019 im Lichthof
  • eine Faire Woche in der Mensa durchzuführen, 18.03.-21.03.2019 (jeden Tag gibts ein leckeres Gericht fair und bio mit einem kleinen süßen Abschluss vom Fairtrade-school-Team)
  • Eltern und Lehrkräfte auch am zweiten Elternsprechabend öko und fair zu verköstigen
  • immer wieder neue und leckere Snacks im Fair-O-mat und beim Pausenverkauf anzubieten

Wir freuen uns über eure Unterstützung und danken allen herzlich, die sich engagieren!