Süddeutschland

Duales Studium Hochschule des Bundes

Die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung bietet für die Einstellungstermine 1. April und 1.10. 2018 noch Plätze für das Studium zum Diplom-Verwaltungswirt an.

Während des Studiums erhalten Absolventen des Programms, das an der Hochschule des Bundes in 50321 Brühl stattfindet, Anwärterbezüge, Studiengebühren fallen nicht an.

Genauere Informationen zu diesem Angebot finden sich unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.hsbund.de/aiv

unter dem Stichwort Studieninteressierte.

Am 8. September findet in Brühl der Fachbereichstag statt, der die Chance bietet, sich mit Dozenten und Studierenden auszutauschen und nähere Informationen einzuholen.

Bewerbungen sind ausschließlich online abzugeben unter:

https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/HSB-Ausbildung-2018-gD/pre_anmeldung.do

Bewerbungen müssen bis 13. September erfolgen. Der Bund bietet unter

www.bva.bund.de

eine Online-Jobbörse.

Verwaltungsmanage- ment an der Hochschule des Bundes

Der Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung möchte
das Interesse künftiger Abiturienten auf den Studiengang "Verwaltungsmanagement" lenken.
Dieser Studiengang ist die Laufbahnausbildung für den gehobenen nichttechnischen Dienst in der Bundesverwaltung
und bietet somit eine vielfältige, abwechslungsreiche und sichere berufliche Perspektive.
Studierende sind zugleich Beamtenanwärterinnen und -anwärter und erhalten Bezüge von zurzeit ca. 1.150,00 monatlich.
Bewerbungen um einen Studienplatz mit Studienbeginn April 2018 oder Oktober 2018 sind bis zum 13. September 2017 möglich.
Nähere Informationen zu diesem Studienangebot finden Sie auf folgender Homepage

http://www.hsbund.de/aiv.
Der Fachbereichstag, der Einblicke in das Studium bietet, findet am

8. September 2017
von 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl statt.