Schwarzes Brett Q11

Ein Jahr USA

Über das PPP (Parlamentarisches Patenschafts-Programm)  des Deutschen Bundestags und des Kongresses der Vereinigten Staaten besteht die Möglichkeit für Schüler, die zwischen dem 1. August 2002 und dem 31. Juli 2005 geboren wurden, sich für ein Austauschprogramm mit Stipendium zu bewerben.

Das Stipendium umfasst die Flugkosten, Unterkunft, Schule und Versicherung sowie Vorbereitung und Betreuung durch Austauschorganisationen.

Bundestagsabgeordnete begleiten in Deutschland das Programm als Paten. Als Austauschschüler wird man zum Juniorbotschafter bzw. zur Juniorbotschafterin.

Bewerbungen werden online abgegeben unter:

www.bundestag.de/ppp

Dort finden sich auch Informationen über das Bewerbungsverfahren, die Organisation des Programms sowie eine Übersicht der fünf möglichen Austauschorganisationen.

Bewerbungen per Post können nur mit dem ofiziellen Bewerbungsformular erfolgen, das unter

www.bundestag.de/ppp

zum Dowload bereit steht.

Bewerbungsschluss für das Austauschjahr 2020/2021 ist der 13. September 2019.

Der für uns zuständige MdB Artur Auernhammer freut sich auf Bewerbungen aus der Region.