Klassensprecher- und SMV-Seminar 2021/2022

Am 04.10.2021 und 05.10.2021 trafen sich Klassensprecher:innen der 6. bis 10. Jahrgangsstufe, Jahrgangsstufensprecher:innen der Q11 und Q12 sowie mit der SMV engagierte Schüler:innen im Gemeindehaus St. Andreas in Weißenburg, um die zukünftige SMV aus 10 Kandidat:innen sowie die Unterstufensprecherin aus 3 Kandidatinnen zu wählen.

 

Die bereits in der Vorwoche gewählten Verbindungslehrer:innen waren ebenfalls zugegen:

Christine Hilpert (Unterstufe)

Andreas Schlund (Mittelstufe)

Yvonne Hofer (Oberstufe)

 

Aufgrund der Erfahrungen der bisherigen Coronazeit wurde entschieden, die Verantwortung der SMV auf vier Schülersprecher:innen, im Vergleich zu bisher drei zu verteilen. Folgende Schüler:innen konnten die Wahl zu Schülersprecher:innen nach vier Wahlgängen für sich gewinnen.

1. Schülersprecher: Taylan Yildiz, Q11

2. Schülersprecherin: Elisabeth Frosch, Q11

3. Schülersprecherin: Clara Gempel, 9. Klasse

4. Schülersprecherin: Anne Pößnicker, 10. Klasse

 

Als Unterstufensprecherin konnte sich Anne Türr aus der 7. Klasse durchsetzen.

 

Wir gratulieren allen herzlich und danken den scheidenden, stets engagierten und ebenfalls anwesenden Schülersprecher:innen Luca Seitz und Magnus Reichelt herzlich für die geleistete Arbeit, die sie aufgrund von Corona länger als jemals zuvor geschultert haben.

Außerdem danken wir allen Kandidat:innen, die sich zur Wahl gestellt haben und laden sie herzlich in die erweiterte SMV-Arbeit ein.

 

Neben der Wahl setzten sich die Anwesenden am Montag produktiv zusammen, um gemeinsam zu planen, welche gravierenden Fragestellungen hinsichtlich des Schulalltags bzw. dessen Organisation diskutiert werden müssen und welche Lösungsvorschläge hierzu herausgearbeitet werden können.

Einer kurzen Vorstellung anstehender Programmpunkte folgten die Workshopthemen, die anschließend ausgearbeitet wurden, um sie dann am Dienstag mit Herrn Direktor Vorliczky zu diskutieren.

Folgende Themen für Workshops wurden erarbeitet:

  1. Verpflegung an der Schule
  2. Projekttag
  3. Aufenthaltsraum / Sitzgelegenheiten
  4. Digitalisierung
  5. Lockdownunterricht
  6. Coronamaßnahmen
  7. Lehrerraumprinzip
  8. Doppelstundenprinzip

Nach dem Frühstück verteilten sich die Schüler und Lehrer in die Workshops und erarbeiteten Ergebnisse, die anschließend im Plenum am Nachmittag vorgestellt wurden. Die Besprechung am darauffolgenden Tag mit Herrn Direktor Vorliczky verlief sehr rege, zielführend und effektiv, sodass einer Weiterführung dieser wichtigen Themen nichts im Wege steht.

Die Seminartage erwiesen sich als äußerst ergiebig und produktiv. Allen Teilnehmer:innen sei herzlich gedankt für das große Engagement bei der Arbeit.

 

IMG_20211004_103558
IMG_20211004_104112
IMG_20211004_113753
IMG_20211004_114959
IMG_20211004_115731
IMG_20211004_132306
IMG_20211005_100829
IMG_20211005_104728
IMG_20211005_112905
IMG_20211005_120427
IMG_2226
IMG_2227
IMG_2230
Lehrer
01/14 
start stop bwd fwd