Merkblatt zum Skikurs

 

Was muss alles in meine Tasche? Diese Liste bietet eine Hilfestellung beim Packen der Skikurstasche.

  • Ausrüstung:
Ski mit Sicherheitsbindung und Skibremse bzw. Snowboard mit Fangleine (Leash), Helm (Helmpflicht für Kinder bis zum 15. Lebensjahr in Österreich), Skistöcke, Skischuhe bzw. Snowboardschuhe, Schneebrille und evtl. Sonnenbrille, Sonnenschutzcreme
  • Verbandszeug:
elastische Binde, Pflaster, persönliche Medikamente
  • Kleidung:
Ski- bzw. Snowboardhose, Anorak, Schal, 2 Pullover, Mütze, Ski- bzw. Snowboardhandschuhe (evtl. Fäustlinge), Ersatzhandschuhe (wenn möglich), Rollkragenpullis bzw. -shirts, warme Unterwäsche, 5 Paar Socken, Trainingshose, Hausschuhe, Schlafanzug, Unterwäsche zum Wechseln, winterfeste Schuhe
  • Waschzeug:
Handtücher, Waschlappen, Seife, Hautcreme, Zahnbürste, Zahnpasta, Kamm, Fön
  • Sonstiges:

    • Taschentücher, Schreibzeug, evtl. Nähzeug, Taschenlampe
    • Kleine Spiele, Spielkarten u. dgl., Liederbücher, Musikinstrumente, Tischtennisschläger und -bälle
    • Kleiner Tagesrucksack, Trinkflasche aus Plastik
    • Brotzeit für die Anreise (Pension beginnt mit Abendessen)
    • Personalausweis oder Kinderausweis!
    • Auslandskrankenschein (-karte) für gesetzlich Versicherte!
    • Privatversicherte: Auslandskrankenschutz überprüfen!

Wichtig:
Sollten bei Skikursteilnehmern irgendwelche körperliche Beeinträchtigungen (z. B. Asthma, Allergien oder dergl.) vorhanden sein, muss dies unbedingt vor Beginn des Kurses beim Skikursleiter gemeldet werden!

Wichtig für alle Snowboardfahrer:

  • Handgelenkschützer (vom Inlinefahren) oder spezielle Snowboardhandschuhe mit eingearbeiteten Gelenkstützen sind PFLICHT!
  • Ersatzhandschuhe
  • evtl. Volleyballknieschützer unter der Snowboardhose tragen