Schulteich

Bauarbeiten am Schulteich beginnen endlich!

Endlich ist es soweit! Nach einer langen Planungsphase starten die Bauarbeiten an der bisherigen Schulteichgrube.

Das bis jetzt eher unansehnliche Gelände wird nun durch unser P-Seminar Physik zu einem Trockenbiotop mit einem kleinem Bachlauf, Stein- und Totholzhaufen, Blühwiese, Kräuterschnecke, etc. umgestaltet, das in Zukunft als Lebensraum für viele Tierarten und als schöner Aufenthaltsplatz dienen soll.

Am Samstag, dem 04.05.19 wurden dazu schon die ersten Grundlagen geschaffen. Mit großer Unterstützung von Herrn Wiedemann am Bagger arbeitete das Team bei teils eher unangenehmen Wetter mit voller Tatkraft: Der Zulaufgraben wurde zugeschüttet, das Gelände modelliert, eine Zisterne für den Bachlauf eingesetzt und eine Drainage zur Entwässerung verlegt.

Bis unser Projekt am Ziel ist, ist allerdings noch Einiges zu erledigen. Bis zur Fertigstellung bitten wir deshalb alle, die Absperrungen anzuerkennen und das Gelände unberührt zu lassen, um mit der Arbeit möglichst schnell voranzukommen. Weitere Berichte folgen...

 Euer P-Seminar Physik

01
02
03
04
05
06
07
1/7 
start stop bwd fwd

 

Wir wollen unseren Schulteich wiederbeleben!

wir, das Projekt-Seminar Physik, restaurieren den Schulteich als Lebensraum für Tiere und als attraktiven Lernort. Damit machen wir Natur und Artenvielfalt für die Schüler des Gymnasiums wieder erlebbar. (Flyer zum Projekt)

Um unser Projekt umzusetzen und einen nachhaltigen, selbstregulierenden Teich zu schaffen, benötigen wir neben viel Engagement und Tatkraft unseres 15-köpfigen Teams auch Ihre/eure Unterstützung.

Für jeden finanziellen Zuschuss sind wir sehr dankbar.  

Aber fast noch mehr freuen wir uns über Sachspenden (Material wie Steine, Sand, Beton, Teichpflanzen …) und tatkräftige Unterstützung (Transport- , Baggerdienste …).

Geld- und Sachspenden werden über die Freunde des Werner-von-Siemens-Gymnasiums abgerechnet.

Sie erhalten gerne eine Spendenquittung. Dafür schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit ihrem Namen, ihrer Anschrift und der Höhe des Betrags.  

Über diesen Kontakt organisieren wir später auch die Arbeitseinsätze in der Umsetzungsphase des Teichbaus.

Wir freuen uns schon auf die Einweihungsfeier ...