Theater

Erfolgreich beim 30. mittelfränkischen Jugendfilmfestival 2018

Das Team, bestehend aus ehemaligen und aktiven Schülern des WvS-Gymnasiums, nahm erfolgreich am mittelfränkischen Jugendfilmfestival teil. Ihr Kurzfilm wurde am Samstagabend (10.03.2018) im Cinecitta vorgeführt, holte den zweiten Preis in der Kategorie „Talent“ und von der Jury für das kommende bayerische Finale vom 21. -24. Juni in Roth nominiert.

 

 

Das Team, bestehend aus: Gerrit Raabe (Regie)/ Kai Uffelmann und Lukas Flierler (Produzenten)/ Franz Mühlöder, Franziska Färber, Karoline Reuthner, Max Schaffrath (Schauspieler), die alle ihren Weg zum Film über das Oberstufentheater unter der Leitung von OStR Jan Cumme fanden/ Jonas Schmidt und Katja Uffelmann (Kamera)/ Fabian Lensing (Ton)/ Sarah Engeler (Maske)/ Jule Engeler (Klappe und Overview) und Fritz Napokoj (Technische Leitung), überzeugte die Jury vor allem durch eine berührende Geschichte, sehenswerte Kameraeinstellungen, mitreißendes Schauspiel, passenden Schnitt und guten Ton.

Der ca. 30-minütige Kurzfilm kann auf Youtube unter https://www.youtube.com/watch?v=TTCC2Pb4PK4 aufgerufen werden.

 

Frühere Theateraufführungen

 

  • Keller.Tage.Buch. 2018
  • Der tollste Tag 2018
  • Ballade vom traurigen Café 2017
  • Mutter Afrika 2016
  • Der Drache 2015
  • Metapher D´Sihad/Peer Gynt 2014
  • Frühlings Erwachen 2.0 2014
  • Die Krone der Schöpfung, der Mensch, das Schwein 2013
  • Jagdszenen aus Niederbayern 2012
  • Hexenjagd 2012
  • Der Rattenfänger 2011
  • Penthesilea 2010
  • Frühlings Erwachen 2009
  • Romulus der Große 2008