Musik-Aktuell

Hinter den Kulissen der Staatsoper Nürnberg

Exkaliburs Schwert, maßgeschneiderte Kostüme und Echthaarperücken…

Einmal in der „leeren Staatsoper“ auf den samtweichen Sitzen Platz nehmen, einmal auf der Bühne stehen, einmal in die Künstlergarderobe blicken und treppauf – und ab auf der Spur der vielen verschiedenen Berufe durch das Opernhaus wandeln – dies durfte die Klasse 10C bei einer Opernführung in der Staatsoper Nürnberg. Die Theaterpädagogin Andra-Maria Jebelean informierte die Schülerinnen und Schüler über viel Wissenswertes des renommierten Opernhauses. Schon am Eingang wird dem großen Richard Wagner gehuldigt. Figuren aus der griechischen Mythologie verweisen auf den Opernstoff, den Wagner besonders liebte. Die Logen im Inneren werden längst nicht mehr für Staatsoberhäupter reserviert und damit alles reibungslos funktioniert, arbeiten 500 Beschäftigte bis unters Dach.

DSCN3007
DSCN3008
DSCN3009
DSCN3011
DSCN3015
DSCN3016
DSCN3017
DSCN3020
DSCN3021
DSCN3023
01/10 
start stop bwd fwd

Weiterlesen ...

Opern-Einführung der Klasse 10c

Zauberflöte

 

DSC00422
DSC00439
IMG_8024
IMG_8031
IMG_8041
IMG_8043
IMG_8069
1/7 
start stop bwd fwd

Mozarts Zauberflöte gehört zu den beliebtesten Opern weltweit. Auf vielen Spielplänen hat sie einen festen Stellenplatz. Nicht zuletzt deshalb, wurde sie an der Staatsoper Nürnberg erneut in den Spielplan wiederaufgenommen. Grund zur Freude für alle Schulplatzabonnenten des Werner-von-Siemens-Gymnasiums Weißenburg! Schon im Vorfeld gab es viele Spekulationen über die Inszenierung… mit Skiliften, Waschraumszene, futuristischem Sarastropalast. Auch die Zauberflöte bietet viele Möglichkeiten der Inszenierung und Interpretation. Kaum veränderbar ist aber Mozarts Musik. Die Beliebtheit der Oper, die Hintergründe ihrer Entstehung und das Genre einer Zauber- und Märchenoper, die auch mit der Freimaurerei zu tun hat sind feste Eckpfeiler des beliebten Musiktheaters.

Weiterlesen ...