Schulleitung aktuell

Spanischsprachiges Kino

       

Hausführungen für die Eltern unserer künftigen Fünftklässler

Die Infektionslage lässt nunmehr Führungen durch das Schulgebäude zu. Wir freuen uns, dass wir die für Ende April geplanten und leider ausgefallenen Termine nachholen können.


Montag 05.07., Dienstag 06.07. jeweils um 19.00 Uhr, Treffpunkt: vor dem Haupteingang Nord


Bitte melden Sie sich dazu telefonisch unter 09141-86170 an. Zielgruppe der Führungen sind in erster Linie die Eltern. Die Kinder lernen das neue Schulhaus in der ersten Schulwoche durch eine von unseren Tutoren durchgeführte "Schulhausrallye" kennen.

 

 

Schülerumfrage zum Distanzunterricht 2021-03

Vom 19.-26.03.2021 wurde auf Anregung des Elternbeirats eine Schülerumfrage zum Distanzunterricht durchgeführt. Die Ergebnisse sind mit Klick auf die Grafik als PDF einsehbar.

Insgesamt haben sich 304 Schülerinnen und Schüler beteiligt. Vielen Dank dafür.

Für die technische Unterstützung und die Bereitstellung der Fragebögen bedanken wir uns beim Bayerischen Landesamt für Schule und v.a. bei Herrn Berwing.

Unterrichtsorganisation

Festlegungen der Bayerischen Staatsregierung:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

Festlegungen des Unterrichtsbetriebs werden durch das Landratsamt in Abhängigkeit von der Entwicklung der Sieben-Tage-Inzidenz getroffen. >>> Link

Sieben-Tage-Inzidenz < 50:

Voller Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen (Raumänderungen im Vertretungsplan beachten.)

Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur bei einem vorliegenden Nachweis der vollständigen Impfung (d.h. mindestens 14 Tage nach der Zweitimpfung) oder der Genesung oder negativem POC-Antigen-Schnelltest oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder negativem Selbsttest in der Schule möglich. Vorlage der Nachweise bzw. Selbsttests in der Schule jeweils am Montag und Mittwoch in der ersten Unterrichtsstunde im jeweiligen Unterrichtsraum.

Medizinische Masken (z.B. OP-Masken) sind im gesamten Schulgebäude weiterhin vorgeschrieben. Im Außenbereich können sie abgenommen werden.

Weiterlesen ...

Unterrichtsorganisation ab 01.07.

Festlegungen der Bayerischen Staatsregierung:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

Festlegungen des Unterrichtsbetriebs werden durch das Landratsamt in Abhängigkeit von der Entwicklung der Sieben-Tage-Inzidenz getroffen. >>> Link

Sieben-Tage-Inzidenz < 25:

Voller Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen (Raumänderungen im Vertretungsplan beachten.)

Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur bei einem vorliegenden Nachweis der vollständigen Impfung (d.h. mindestens 14 Tage nach der Zweitimpfung) oder der Genesung oder negativem POC-Antigen-Schnelltest oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder negativem Selbsttest in der Schule möglich. Vorlage der Nachweise bzw. Selbsttests in der Schule jeweils am Montag und Mittwoch in der ersten Unterrichtsstunde im jeweiligen Unterrichtsraum.

Medizinische Masken (z.B. OP-Masken) sind im gesamten Schulgebäude auf Begegnungsflächen (Flure, Toiletten) weiterhin vorgeschrieben. Im Außenbereich und am Platz im Unterrichtsraum können sie abgenommen werden. 

Pausen finden außen statt!

Ausgenommen sind Hauspausen nach Ansage bei schlechtem Wetter.Prüfungsvorbereitung: Diese 4 Pausen sind wichtig beim Lernen »  Prüfungsratgber

Essen und Trinken nur im Freien bzw. am Sitzplatz.

Aktuelle Lage beim Infektionsschutz

Coronaregeln an unserer Schule >>> Video

(Medienminis)

Inzidenzunabhängig und für alle: Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgelände auf Begegnungsflächen. Keine Maskenpflicht am Arbeitsplatz für Schüler und Lehrer.

COVID-19 Selbsttests dreimal pro Woche in der Schule (Montag, Mittwoch, Freitag), bzw. Vorlage von Nachweisen über Genesung, Impfung oder externen Test (POC nicht älter als 24 Std., PCR nicht älter als 48 Std.).

Medizinische Masken (z.B. OP-Masken) sind vorgeschrieben. (FFP2-Masken sollen nur von Personen über 15 Jahren verwendet werden.)

Auf Außenpausenflächen kann die Maske abgenommen werden.

Gleiches gilt für Innenpausen nach Ansage in den Unterrichtsräumen (nicht auf den Fluren) und beim Stoßlüften (alle 20 Minuten).

Außerhalb der Unterrichtsräume ist generell ein Abstand von 1,5 m einzuhalten.

Schulfremde Personen müssen sich unmittelbar nach Betreten des Schulhauses im Sekretariat (Raum 120) melden.

>>> Homepage des Kultusministeriums:

> Rahmen-Hygieneplan Schulen des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege    
> Kurzfassung

> Umgang mit Erkältungssymptomen