Schulleitung aktuell

Förderpreis der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums wurde der Förderpreis der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg am Donnerstag, dem 27. Juni, im Katharinensaal der Stadt Nürnberg mehreren Abiturienten verschiedener Gymnasien mit sehr guten, praktisch ausgerichteten Seminararbeiten im Rahmen einer Festveranstaltung überreicht. Dabei erhielt auch die Abiturientin Anne Leidel mit ihrer W-Seminararbeit "Der Goldene Schnitt in der Architektur" neben einer Urkunde und einem Buchpräsent eine kostenlose Mitgliedschaft für zwei Jahre in der NHG als Preis.

Die Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg ist einer der größten naturhistorischen Vereine Deutschlands und fördert seit über 200 Jahren Bildung und Wissenschaft. Durch das Festprogramm leitete der Koordinator des Förderpreises und zugleich ehemalige Direktor unseres Gymnasiums OStD i.R. Dieter Theisinger sowie die 1. Vorsitzende der NHG Gabriele Prasser. Auch der Ministerialbeauftragte Martin Rohde richtete einige wertschätzende Worte an die Abiturienten und das Publikum. Umrahmt wurden die Festreden sowie die Preisverleihung vom Chor des Dürer-Gymnasiums. Die Preisträger erhielten anschließend Gelegenheit, ihre Arbeiten in einer Posterausstellung in der Norishalle zu präsentieren.