Wirtschaftsklassen 10bc auf der Junior-Messe in Regensburg

Unsere beiden Schülerfirmen präsentierten ihr Unternehmen und ihre Produkte

Am 8.3.2018 präsentierten sich die Klassen 10b und 10c des Wirtschaftszweiges (mit den Lehrkräften StDin E. Schiffl und StR M. Römhild) auf der Junior-Messe in den Regensburger Arcaden. Sie stellten dort ihre Schülerfirmen „G.i.G.20“ (Weihnachtsdekoration) und „Bombastique“ („Badebomben“) im Rahmen des JUNIOR-Projekts „Schüler erleben Wirtschaft“ einer breiten und interessierten Öffentlichkeit vor.

An den jeweiligen Messeständen offerierten unsere beiden Schülerfirmen ihre Produkte und konnten zudem einen Blick auf die Konkurrenzunternehmen anderer Schulen werfen.

Alle Aussteller mussten sich darüber hinaus mit einem Bühnenauftritt in Form eines Live-Werbespot beweisen und sich den kritischen Fragen der Jury stellen. Das Ganze wurde von Presse und Rundfunk beobachtet und einige Ausschnitte schafften es sogar in die Abendschau des BR.

Die beiden Unternehmen des Werner-von-Siemens-Gymnasiums mussten zwar die Heimreise ohne gewonnenen Preis antreten, dennoch hatte sich der Ausflug nach Regensburg für alle beteiligten Schüler/innen gelohnt: zum einen konnte man auf der Messe Unternehmertum hautnah und live erleben, zum anderen natürlich als schöne Erfahrung und willkommene Abwechslung zum unterrichtlichen Alltag.

 

Website
Website_2
website_3
website_4
1/4 
start stop bwd fwd

 

Gründerfieber in der 10b (Wirtschaftsklasse)

Neugründung der Schülerfirma G.I.G20

Der Wirtschaftsteil der Klasse 10b des Werner-von-Siemens Gymnasiums unter der Leitung von Frau StDin E. Schiffl hat im Rahmen der Projektstunde des wirtschaftswissenschaftlichen Zweiges durch die Ausgabe von Aktien eine Schülerfirma ins Leben gerufen. Das Unternehmen G.I.G20 produziert von nun an saisonal angepasste Dekorationsartikel und verkauft diese dann an interessierte Kunden. Erste Exemplare (v.a. Weihnachtsdeko) konnten bereits vor den Weihnachtsferien zur Untermalung der weihnachtlichen Stimmung erworben werden.

Unsere AG G.i.G20 steht für Gestalten im Gymnasium, die 20 steht für das Jahr 2020 in dem wir (höchstwahrscheinlich) unser Abitur ablegen werden. Somit haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Wirtschaft in der Praxis zu erleben!

Im Programm JUNIOR gründen Schüler auf ein Jahr befristet eine Schülerfirma. Initialsponsor in Bayern ist die staatliche Spezialbank zur Wirtschaftsförderung LfA Förderbank Bayern. Durchgeführt wird das Projekt von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. Der bundesweite Projektträger ist die IW JUNIOR Köln gGmbH.

(Text: Rottler Selina / Strehler Laura)

gig1-web
gig2-web
gig3-web
gig4-web
gig5-web
gig6-web
1/6 
start stop bwd fwd