DELF

Infos zur DELF-Prüfung 2018

Französisches Sprachdiplom

DELF-Prüfung am Samstag, 21. April 2018

Anmeldeschluss: 24. Januar 2018 !

Anmeldung möglichst früh bei Frau Uffelmann, Herrn Tremel bzw. bei eurem Französisch-Lehrer !

 

Was ist das DELF?

DELF-Zertifikate sind staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben werden und weltweit anerkannt sind.

 

Welche Vorteile bietet euch das DELF?

Ihr könnt im Rahmen eurer Schulausbildung ein international anerkanntes Sprachdiplom erwerben, das euch - als Ergänzung zu den deutschen Schulabschlüssen - sehr von Nutzen sein kann.

Es hilft weltweit in vielen Situationen, in denen Französisch-Kenntnisse nachzuweisen sind: im Studium, bei der Praktikumssuche, bei der  Bewerbung um einen Arbeitsplatz und im Beruf.

Mit Französisch hat man einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern, und mit dem DELF-Zertifikat kann man seine Kompetenz (nach klar festgelegten internationalen Standards) dokumentieren.

Eine erfolgreich abgelegte DELF-Prüfung kann als vier kleine Leistungsnachweise in die Jahresnote einfließen.

Weiterlesen ...

DELF-Prüfung 2017 - ein voller Erfolg!

Die inzwischen an unserem Gymnasium fest etablierte französische Sprachprüfung erfreut sich großer Beliebtheit. 19 Kandidaten unterzogen sich im März 2017 erfolgreich diesem Examen, das aus den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen, mündliche und schriftliche Sprachproduktion besteht. Dies waren Franziska Münch (A2), Niklas Anderle, Max Fiedler, David Hilpert, Blerine Jaha, Blerte Jaha, Leon Krach, Daniel Oberhuber, Timo Reitlinger, Lukas Scharrer, Leon Scheurer, Christoph Simon, Dimitrij Tichanow, Katja Uffelmann, Larissa-Christiane Wenzel, Johannes Wittmann (alle B1) sowie Laura Eisenberger, Lea Pfahler und Magdalena Roth (alle B2).

Weiterlesen ...