Fachschaft und Unterricht

¡Bienvenidos al departamento de español!

Die Fachschaft Spanisch stellt sich vor:

Momentan unterrichten im Schuljahr 2017/18 am WvSG folgende Lehrkräfte das Fach Spanisch:

StRin Antje Diller, OStR Philipp Enz und OStR Wolfgang Höller.

 

Warum Spanisch lernen?

  • Erwerb einer wunderschönen und wichtigen Sprache: über 400 Millionen Sprecher weltweit!
  • Spanien ist ein wichtiger Handelspartner Deutschlands. Außerdem hat der Wirtschaftsraum Lateinamerika zunehmende Bedeutung für Deutschland! Wichtig ist hier zu wissen: „Die beste Sprache ist die des Kunden!“ smile
  • Bessere Chance bei der Bewerbung! Englisch und PC-Kenntnisse hat jeder Bewerber.
  • Neue Länder und neue Kulturen kennen- und verstehen lernen. Hier werden wunderbare Erfahrungen möglich!!

 SPANISCH MACHT SPASS!!!!

 

Welche Möglichkeiten für den Erwerb des Spanischen gibt es bei uns?

Bei uns am WvSGym besteht die Möglichkeit, Spanisch entweder als 3. Fremdsprache in der 8. Jahrgangsstufe zu beginnen und dann schließlich damit am Ende der Q12 ein mündliches oder aber auch schriftliches Abitur abzulegen, oder aber in der 10. Jahrgangsstufe Spanisch spätbeginnend zu wählen. Hier kann jedoch nur eine mündliche Abiturprüfung abgelegt werden. Dies ist vor allem für begabte SprachenschülerInnen eine Option, da man seine Chancen in einem Jobinterview durch Kenntnisse in einer weiteren modernen und sehr wichtigen Fremdsprache beträchtlich steigern kann.

 

Wieviele Klassen gibt es momentan bei uns?

Momentan werden bei uns eine 8.Klasse, eine 9.Klassen, eine 10.Klasse, zwei 11.Klassen und zwei 12.Klassen in Spanisch unterrichtet.

 

Was wird im Unterricht vermittelt?

Neben vertieften Kenntnissen im Bereich der Grammatik und des Wortschatzes werden vor allem auch landeskundliche Inhalte vermittelt, die die Weitläufigkeit des spanischsprachigen Einflusses in der Welt verdeutlichen. Spanisch wird ja neben der spanischen Halbinsel in sehr großen Teilen Südamerikas, Mittelamerikas, in Mexiko, der Karibik und in Asien gesprochen, sogar auf afrikanischem Boden gibt es zwei spanischsprachige Exklaven!

Natürlich bieten sich hier über das Internet und unsere elektronischen Whiteboards viele Möglichkeiten, mit der  spanischen Kultur in Kontakt zu treten: die Musik, das Essen, Filme bzw. Filmausschnitte, Zeitschriften und Magazine und natürlich die Auslandsaufenthalte!

 

Und wann sehen wir uns?  

 

 HASTA PRONTO - ¡HABLAMOS ESPAÑOL!