Aktuelles-Ph

PHYSIK+ auf der SPS-IPC

Letzte Woche waren wir vom Physik Pluskurs auf der SPS-IPC Messe in Nürnberg.

Herr Markus Birkhan von SIEMENS hatte uns eingeladen und durch die Ausstellung geführt.

Interessant war zum Beispiel zu sehen, mit welcher Geschwindigkeit - bei gleichzeitig höchster Präzision - Fertigungsprozesse in der Industrie heutzutage ablaufen, was nur durch den Einsatz enorm schneller Steuerungstechnik möglich ist, die quasi in Echtzeit rechnet.

Künstliche Intelligenz wird die Automatisierung in den nächsten Jahren stark verändern. Am Beispiel von Kobots (Industrierobotern) wurde dies eindrucksvoll demonstriert.

Es werden daher momentan händeringend junge, gut ausgebildete Menschen mit Ideen gesucht, die Interesse an diesen zukunftsweisenden Technologien haben, weshalb unter anderem SIEMENS dazu passende duale Studiengänge anbietet.

Unser Namensgeber hatte 1847 in Berlin noch mit dem Bau von Telegraphenleitungen begonnen und die Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens & Halske gegründet. Beeindruckend, wie sich die Technik in nur gut eineinhalb Jahrhunderten weiterentwickelt hat und noch wird...

Ein paar Impressionen:

 

2018-11-29-14.07.17
2018-11-29-14.30.04
2018-11-29-14.30.26
2018-11-29-14.35.42
2018-11-29-14.36.34
2018-11-29-14.40.16
2018-11-29-14.41.18
2018-11-29-14.41.55
2018-11-29-14.42.44
2018-11-29-14.45.27
2018-11-29-14.51.56
2018-11-29-14.52.21
2018-11-29-14.56.46
2018-11-29-15.01.59
2018-11-29-15.02.07
2018-11-29-15.14.02
2018-11-29-15.14.23
2018-11-29-15.17.17
2018-11-29-15.18.11
2018-11-29-15.21.57
2018-11-29-15.32.14
2018-11-29-15.35.24
2018-11-29-15.45.23
2018-11-29-16.00.15
01/24 
start stop bwd fwd

Der "Rohbau" steht!

Wir sind beim Bau unseres 3D-Druckers wieder ein großes Stück vorangekommen. Die Mechanik ist nun vollständig montiert - wir können sozusagen "Richtfest" feiern! 

Der in der Anleitung angegebene Zeitrahmen für die Montage von 8-10 Stunden scheint allerdings sehr optimistisch zu sein, da wir allein für Mechanik schon sehr viel länger gebraucht haben. Dabei gab es nur einmal ein kleines Problem mit der Passgenauigkeit eines Frästeiles, das wir dann angepasst haben. Außerdem mussten wir eine Baugruppe noch einmal zerlegen, weil zwei Bauteile aufgrund einer ungenauen Angabe in der Montageanleitung verwechselt wurden.

Nun steht noch der Einbau der Elektronik und die Verkabelung an...

 

IMG-20181122-WA0004
IMG-20181122-WA0005
IMG-20181122-WA0006
IMG-20181122-WA0007
IMG-20181122-WA0009
IMG-20181129-WA0004
1/6 
start stop bwd fwd