1. und 2. Platz für die Schulmannschaften Fußball Mädchen II und III im Kreisfinale

Text und Bilder: StRin C. Engelhard

Das Kreisfinale Mädchen II (Jahrgänge 2005-03) und III (Jahrgänge 2007-05) fand dieses Jahr am 8.4.2019 in Gunzenhausen statt. Erstmals wurde die Entscheidung über die Qualifikation zur Regionalausscheidung mit einem Futsal-Turnier in der Halle ausgespielt.

Mädchen II

Bei den Mädchen II kam es leider kurzfristig zur Absage zweier Mannschaften, so dass es ein Entscheidungsspiel gegen die Realschule Weißenburg gab. Trotz einer gewissen Anfangsnervosität gelang es den unseren Mädels sehr schnell durch Elisabeth Kerschenloher in Führung zu gehen. Danach stellte sich ein sicheres Pass- und Kombinationsspiel ein, so dass selbige Spielerin nach einer schönen Vorarbeit durch Lucia Friedl zum 2:0 traf. In der zweiten Halbzeit traten unsere Mädels wiederum souverän auf und der Sieg wurde abschließend erneut durch ein Tor von Elisabeth besiegelt.

Gespielt haben unter Coach StRin Carolin Engelhard: Beil Helena, Link Nina, Fröhlich Louisa, David Alina, Weichselbaum Magdalena, Kerschenloher Elisabeth, Haag Alina, Friedl Lucia

Mädchen III

Die jüngeren Spielerinnen mussten ihr Können in drei Spielen zu je 10 Minuten beweisen. Dabei ging die erste Partie gegen die Realschule Weißenburg mit 0 zu 0 torlos aus. In der zweiten Begegnung mussten unsere Mädels leider ein frühes Gegentor der Senefelder-Schule hinnehmen, das anschließende Drängen auf das gegnerische Tor wurde schlussendlich durch ein Tor von Olivia Otters nach Vorlage von Christina Meierle belohnt. In der dritten Partie wäre ein Sieg gegen die Realschule Gunzenhausen nötig gewesen, um sich für die Regionalausscheidung zu qualifizieren. Durch einige wunderschöne Paraden verhinderte Anna-Elena Schmidtlein zwar ein Gegentor, es konnten aber nur wenige zwingende Torchancen herausgearbeitet werden, so dass auch diese Partie am Ende 0 zu 0 ausging. Den ersten Platz im Kreisfinale dieser Jahrgangsstufe sicherte sich die Senefelder-Schule aus Treuchtlingen.

Gespielt haben unter Coach StRin Carolin Engelhard: Melchior Marina, Otters Olivia, Antonia Pfaller, Hermann Annika, Schmidtlein Anna-Elena, Ludwig Leona, Beil Annika, Meierle Christina

IMG_20190408_1511391
IMG_20190408_1512461
IMG_20190408_1511391
IMG_20190408_1512461
1/2 
start stop bwd fwd

Fußball Jungen II - Kreismeistertitel verteidigt!!

Der Ball rollt auch bei den Jungs wieder ...

Etwas glücklich, aber natürlich nicht unverdient, errang unsere Jungenmannschaft II (2003-05) die diesjährige Kreismeisterschaft im Fußball, wohlgemerkt bereits zum dritten Mal in Folge! Ein (lupen)reiner Hattrick!

Nach einem ungefährdeten Sieg im ersten Spiel gegen die Mittelschule aus Weißenburg (2:0), verspielten unsere Jungs im zweiten Spiel, gegen die Realschule Weißenburg, leichtfertig einen 2:0 Vorsprung und mussten daher ins Elfmeterschießen gegen die Realschule. Im ebenso spannenden wie dramatischen Kräftemessen vom Elfmeterpunkt gingen unsere Jungs schließlich erst nach dem 10. Schützen (!) als (glücklicher) Sieger vom Platz und stehen nun im Regionalfinale am 08.05. in Roth.

Werner-von-Siemens-Gymnasium : Mittelschule Weißenburg     2:0

Werner-von-Siemens-Gymnasium : Realschule Weißenburg     12:11 n.E. (2:2)

JII_19_01_web
JII_19_02_web
JII_19_01_web
JII_19_02_web
1/2 
start stop bwd fwd

Es spielten:

Schmied, Niklas (8a, 1 Tor); Färber, Lorenz (8d, TW); Kwapil, Luis (8d, 1); Treiber, Tom (9d); Beerschwinger, Nico (9b, 1); Trescher, Yannick (9b, 2); Schulze, Jannick (9b); Rottler, Paul (9d, 1); Karrasch, Jonas (10a, 2); Lukić, Darko (10c, 2); Arslan, Yigitaga (10d, 1); Benker, Tom (10d, 2); Rei, Florian (10d, TW). Schiedsrichter: Max Laub, Jonas Trögel (beide Q11)

Coach: J. Apitius