Podiumsdiskussion "Organspende"

Podiumsdiskussion zum Thema Organspende am 01. Juni 2017
Text: StDin C. Breutel-Egner

Unsere Schule hatte am Donnerstag, den ersten Juni, dank der Arbeit des P-Seminars Biologie die Ehre, Mitgliedern der Schulfamilie und der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit zur Diskussion mit hochkarätigen Fachleuten zu bieten.

Das Thema Organspende wird immer wieder in der Öffentlichkeit, meist ziemlich kontrovers, diskutiert. In Deutschland stehen jährlich ca. 12.000 Menschen auf der Warteliste, während es pro Jahr nur ca. 3800 Organspender gibt. Dieses Missverhältnis ist die Ursache für die im europäischen Vergleich in Deutschland sehr hohen Wartezeiten von momentan durchschnittlich 6 Jahren, in welchen die Lebensqualität und Lebenserwartung der Betroffenen mit zunehmender Zeit deutlich sinkt. Im Schnitt sterben jeden Tag in Deutschland drei Menschen, die auf der Warteliste für ein Spenderorgan stehen. Die angesprochene Diskrepanz zwischen dem Bedarf und der Spenderbereitschaft wird zum einen durch Ängste, welche bezüglich der Todesfeststellung und einer dann möglichen Organentnahme, die nicht zuletzt durch Unregelmäßigkeiten bei der Organvergabe verstärkt wurden, aber auch durch religiös-ethische Fragestellungen bedingt.

DSC-8
DSC_0019
DSC_0022-600x400
DSC_0025
DSC_0026-600x400-2
DSC_0033-600x400
DSC_0034-b---Kopie
DSC_0035-b---Kopie
DSC_0036
DSC_0039b---Kopie
DSC_0041
DSC_0045
DSC_0050
DSC_0054
DSC_0067
DSC_0069
DSC_0071-b
DSC_1
DSC_2
DSC_3
DSC_4
DSC_5
DSC_6
DSC_7
01/24 
start stop bwd fwd

Weiterlesen ...

Hirntod - Vortrag von Prof. Dr. Asgari

Vortrag von Professor Dr. S. Asgari über das Thema “Hirntod” am 09.03.2017
Text: Julian Hoinle, Fabian Schmidkonz

Das P-Seminar Biologie der Q11 unter Leitung von Frau StDin C. Breutel-Egner beschäftigt sich seit Schuljahresbeginn intensiv mit dem Thema Organspende, welche für viele Menschen lebensrettend ist bzw. sein könnte. Die SeminarteilnehmerInnen informierten sich unter anderem im Zuge eines Schülerseminars am Transplantationszentrum Erlangen genauestens über die Voraussetzungen, den Ablauf und die möglichen Folgen einer Organtransplantation.

Die Voraussetzung, postmortal ein Organ zu spenden, ist der sogenannte Hirntod. Auf Einladung des Seminars erklärte sich der Direktor der Neurochirurgischen Klinik am Klinikum Ingolstadt, Herr Prof. Dr. S. Asgari, dankenswerterweise dazu bereit, zu diesem Thema für die Schülerinnen und Schüler der Q11 einen Fachvortrag an unserer Schule zu halten. Dieser fand am 09. März in der fünften und sechsten Stunde im Raum 006 statt. Nach einem kurzen Vorwort von Schulleiter OStD Dieter Theisinger und der Begrüßung unseres Fachreferenten durch unsere Seminarsprecherin Kira Drotziger begann der Professor der medizinischen Fakultät Duisburg-Essen seinen Vortrag.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
01/11 
start stop bwd fwd

Weiterlesen ...